Montag, 16. November 2015

Frankfurter Kranz

Heute ist Day 59 von “Die BacK Challenge/The Great BaKe Challenge” und Rezepte nachbacken aus Jérôme Eckmeier + Daniela Lais Buch „Einfach Vegan Backen Süß und Herzhaft – zum Genießen und Wohlfühlen”.

Ich muss zugeben das es mir etwas murmelig war bei dem Gedanken, den Traditionsreichsten deutschen Kuchen, den Franfurter Kranz, zu backen. Ich habe es lange hinausgezögert. Würde ich dem Kuchen und die damit verbundenen Erinnerungen und Freuden gerecht werden?

Aber es ist mir mit Hilfe von “Einfach Vegan Backen” gelungen! Das Rezept ist genial und macht dem Namen Frankfurter Kranz alle Ehre. Sehr gut beschrieben, sogar wie Haselnuss Krokant hergestellt wird. Aber nicht so aufwendig wie ich gedacht habe.


Backen ohne Butter, Eier oder Sahne? Dass das nicht nur ganz hervorragend schmeckt, sondern auch ohne viel Aufwand gelingen kann, beweist der vegane Meisterkoch Jérôme Eckmeier gemeinsam mit Backspezialistin Daniela Lais in seinem neuen Buch Einfach vegan backen






"© Dorling Kindersley Verlag / Fotos: Brigitte Sporrer, Rezepte: Jérôme Eckmeier, Daniela Lais".

Rezension "Einfach Vegan Backen"
5,0 von 5 Sternen/Rock n’Roll Veganer trift Backexpertin! Resultat: Rockige Back Ideen
Von Cat Mueller-Friebel 
Ob Veganer oder Nichtveganer, alle lieben „Einfach Vegan Backen“. Ich habe bis jetzt 50 der 80 Rezepte nachgebacken und bin mit jedem Rezept mehr und mehr begeistert! Auch die Rohkost Rezepte, die nicht gebacken werden, finden großen Anklang; aber auch die Klassiker wie Schwarzwälder Kirschtorte oder Bienenstich sind einfach nur köstlich. Mein bisheriger Favorit ist die Spekulatius – Cremetorte, eine wunderbare Kreation für die Advents – oder Weihnachtskaffeetafel. Eine Torte mit Wow-Effekt. Jede Woche wird gebacken und es wird nicht langweilig weil die Rezepte so unheimlich vielfältig sind! Enjoy!

 Warum ein Kuchen?
Der Anlass dieses Mal war wieder ein Kochkurs; “Jetzt wird’s Bunt/Dass Herbstmenü”. Viel Spass und sehr viele feine Speisen gab es dann. Dank an alle Teilnehmende und natürlich auch an Houston für die tolle Unterstützung!




So habe ich, wie immer, viele Bilder gemacht zu den einzelnen Schritten beim Kuchen backen. 





Aber dann, in der Versuchsküche angekommen, sagt Houston “Speicherchipkarte voll. Ich werde jetzt Bilder löschen.” Am Abend haben wir den die Bilder vom Kurs angeschaut. Aber siehe da, keine Bilder mehr von Vortag, wo ich den Frankfurter Kranz verziert habe!



Das Geschrei war gross. Oh, Houston. Du schuldest mir ein Paar Frankfurter Kranz Bilder!




Aber wenigstens haben wir ein Stück noch übrig und so habe ich dann, noch bevor wir alles vom Kurs ausgepackt haben, einige  Bilder gemacht.

Es war ein toller Tag und ein echt toller Kuchen!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen