Sonntag, 20. September 2015

Kalter Hund

Heute ist Day 41 von Rezepte nachbacken aus „Einfach Vegan Backen Süß und Herzhaft – zum Genießen und Wohlfühlen” von Jérôme Eckmeier + Daniela Lais.

Heute ist Houston aus Oklahoma zurück gekommen! Und als “Welcome Home” gibt’s was einfaches – Cold Dog/Kalter Hund.

The "M" Ranch at sunset. Sonnenuntergang in Oklahoma.

In Wikipedia steht „Die Süßspeise besteht aus in Kakao-Kokosfett-Creme aufgeschichteten Butterkeksen (vegan!) und wird hergestellt, indem in einer Kastenform nacheinander die Keks-Schichten ausgelegt und anschließend jeweils mit Kakaocreme bestrichen werden.





Die Geschichte dieses „Kuchens ohne Backen“ lässt sich bis ins frühe 20. Jahrhundert zurückverfolgen; die Firma Bahlsen gab in den 1920er Jahren ein Rezept für einen „Schokoladenkuchen aus Leibniz-Keks“ heraus. 




Heute wird der Kuchen aber vor allem mit der Küche der deutschen Wirtschaftswunderzeit assoziiert.“ Jérôme Eckmeier + Daniela Lais haben es veganisiert!


 In der USA werden “hot dogs” gegessen, aber Kalter Hund ist nicht bekannt; aber wir essen es gern! Yum!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen